Human Branding

Marketinginstrumente wie Human Branding sind notwendige Einsatzmöglichkeiten, um sich am Markt als leistungsfähige, wieder erkennbare und einmalige Marke zu positionieren. Beim Human Branding geht es darum, aus einem Individuum eine starke Marke mit hohem Wiedererkennungswert und charakteristischen Merkmalen zu machen.

Unternehmen nutzen heute eine Vielzahl von Marketingstrategien, um sich am Markt zu positionieren. Manche Strategien beziehen sich auf die Produkte, manche sind auf das gesamte Image der Firma bezogen, andere wieder sprechen den Kunden spezieller in seinen Wünschen und Bedürfnissen an. Unternehmen positionieren sich leichter am Markt als einzelne Personen. Sie haben entsprechend große Werbeetats, hauseigene oder beauftragte Werbestrategen und entwickeln so ein Image und Produktlinien, von denen sie sich Erfolg versprechen. Mit einer Corporate Identity entwickeln sie ein geschlossenes Firmenimage, mit dem man sich identifizieren kann. Wer aber als Individuum im Leben vorankommen will, muss für sich selber sorgen. Um die starke Konkurrenz auszustechen und täglich neu zu überzeugen, bedarf es bedarfsgerechter und werbewirksamer Strategien. Wer sich und seine Qualitäten in diesem Haifischbecken als eine überzeugende Marke herausstellen kann, hat Vorteile. Man erinnert ihn und verbindet ihn automatisch mit dem Produkt oder der Arbeitsleistung, für die er steht. Human Branding wird somit für alle Manager, aber auch für Künstler, Autoren, Politiker, Anwälte, Architekten oder Personen des öffentlichen Lebens wichtig.

Die Konzepte des Human Branding können in Seminaren erlernt werden, jedoch ist die sehr zeitaufwendig. Es geht im Wesentlichen darum, dass jeder seine eigenen Stärken erkennt, ausbaut und prägnant darstellen kann. Thematisiert werden beispielsweise wichtige Alleinstellungsmerkmale, der Kundennutzen und ähnliches. Man setzt sich unter anderem mit dem Selbstbild auseinander und macht sich klar, welches Fremdbild durch die bisherigen Werbestrategien über einen erzeugt wurde. Die Ziele der Berufstätigkeit werden genauso zum Thema gemacht wie gezielte Maßnahmen zur Verbesserung der bisherigen Marktpositionierung. Welche Werte auch immer man in seinen Werbeslogans vertritt: Der Kunde will sie umgesetzt sehen. Glaubhaftes Verhalten überzeugt mehr als alle Worte! Waren oder Dienstleistungen, die halten, was sie versprechen, sind perfekte Werbung. Dies gilt für den Einzelnen ebenso wie für jede Firma. Zum Human Branding gehören aber auch hohe Begeisterungsfähigkeit und Überzeugungskraft, mit der man für seine Sache eintritt. Klare Strategien in der Selbstvermarktung benötigen eine glaubhafte und stark präsentierte Persönlichkeit und eine klare inhaltliche Positionierung. Authentizität, Konsequenz und Stimmigkeit werden geradezu erwartet. Wenn man privat das Gegenteil von dem tut, was man beruflich oder politisch vertritt, wird einem bald die Glaubwürdigkeit abhanden kommen. Die Motivation zu beruflichen Erfolgen entstammt der inneren Überzeugung, die man selbstbewusst nach außen trägt und lebt. Nur so wird man seine Ziele erreichen – indem man alle Energien auf das Ziel bündelt, komprimiert und klar darstellt.

Langfristiger Erfolg basiert oft auf einer Vision oder einem Ideal, dem man nachstrebt. Emotionale Werte und Überzeugungskraft sind im Marketing mindestens genau so wichtig wie hohe Arbeitsleistung, kundenorientierter Service und hohe Qualitätsstandards. Auch bei seiner Bewerbung kann man bereits die Kriterien des Human Branding anwenden. Wer sich als profilstarker Arbeitnehmer mit starken Leistungen und Kenntnissen präsentieren kann, wird auch früher oder später eine neue Arbeitsstelle bekommen.

Wenn Sie Fragen ueber das Reputationsverteidiger Human Branding haben, so kontaktieren Sie Sandra Berger unter humanbranding@reputationsverteidiger.de.

. This entry was posted on Wednesday, January 26th, 2011 at 4:48 pm and is filed under Human Branding, Internet Reputation Management. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply